Schirmherrschaft

Grußwort von Schirmherrn, Roger Lewentz,
Minister des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz

Zum zweiten Mal organisieren die Bürgerinnen und Bürger von Oberhausen am 1. Dezember ihre Talweihnacht, knüpfen damit an die erfolgreiche Veranstaltung des vergangenen Jahres an und beweisen erneut ihren Gemeinschaftssinn für eine nachhaltige und zukunftsweisende Dorfentwicklung. Gerne übernehme ich auch im Jahr 2018 wieder die Schirmherrschaft für diesen besonderen Weihnachtsmarkt.

Roger Lewentz

Die Adventszeit ist für viele Menschen die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres und gibt Gelegenheit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Nach dem Jahr 2017 konnte Oberhausen an der Nahe den besonderen Erfolg im Dorferneuerungswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ noch toppen: Gemeinsam erzielten die beiden rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsgemeinden Duchroth und Oberhausen an der Nahe den zweiten Platz beim Europäischen Dorferneuerungspreis. Sie sind für eine ganzheitliche und nachhaltige Dorfentwicklung von herausragender Qualität ausgezeichnet worden, die dem Wettbewerbsmotto „weiter denken“ in hohem Maße gerecht wird. Der Gemeinschaftssinn, der in Oberhausen gepflegt wird, ist also weit über die Landesgrenzen hinaus vorbildlich und beispielhaft. Das gilt auch für die Talweihnacht.

Im vergangenen Jahr kamen binnen weniger Stunden 3000 Euro zusammen, die komplett für den Kinderspielplatz gespendet wurden. Auch diesmal soll der gesamte Erlös der Talweihnacht für die Anschaffung neuer Spielgeräte des gemeindeeigenen Spielplatzes verwendet werden.

Die Bürgerinnen und Bürger von Oberhausen an der Nahe setzen sich freiwillig und unentgeltlich für eine gute Sache ein und bringen damit Gemeinsinn und Gemeinschaft in einer lebendigen Zivilgesellschaft zum Ausdruck. Mehr als 1,7 Millionen ehrenamtlich aktive Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer verdeutlichen, dass die Menschen in unserem Land aufeinander achten und der Gemeinschaftssinn groß geschrieben wird. Die Landesregierung ist stolz auf die bundesweit höchste Ehrenamtsquote und unterstützt das freiwillige Engagement gerne und umfangreich.

Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern, Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn, dem Orga-Team sowie allen Sponsoren und Unterstützern der Talweihnacht und sende Ihnen herzliche Grüße an die Nahe verbunden mit Dank und Anerkennung. Ich wünsche Ihnen allen eine ruhige Weihnachtszeit mit Ihren Familien und Freunden, sowie alles Gute für das neue Jahr 2019!

Roger Lewentz, MdL

Minister des Innern und für Sport

des Landes Rheinland-Pfalz